Bürgerstiftung Hannover

Fragen und Antworten zum ehrenamtlichen Engagement bei der Bürgerstiftung Hannover

Ich möchte mich ehrenamtlich bei der Bürgerstiftung Hannover engagieren. Wie gehe ich vor?

  • Bitte prüfen Sie, ob auf der Homepage eingestellten Angebote Ihren Wünschen nahekommen.
  • Melden Sie sich bei uns per Mail unter info(at)buergerstiftung-hannover.de oder telefonisch unter 0511-45000775.
  • Alternativ senden Sie uns bitte eine kurze Beschreibung Ihrer Kennnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen sowie der Aufgabe, die Sie sich vorstellen können, zu übernehmen.
  • Wir melden uns kurzfristig bei Ihnen und laden Sie zum Erstgespräch ein.

Was erwartet die Bürgerstiftung Hannover von Ehrenamtlichen?

  • Mit Ihrem Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit erfüllen Sie bereits eine wesentliche Voraussetzung: Sie sind bereit, sich für das Gemeinwohl einzusetzen.
  • Wir erwarten außerdem Loyalität und dass Sie sich mit unseren Zielen identifizieren.
  • Darüber hinaus sind Zuverlässigkeit, Gewissenhaftigkeit und eine offene Kommunikation unerlässlich für die erfolgreiche Ausübung eines Ehrenamts und die gute Zusammenarbeit mit dem hauptamtlichen Team der Bürgerstiftung Hannover.

Erhalte ich eine Aufwandsentschädigung für meine Tätigkeit?

  • Fahrtkosten im Zusammenhang mit der ehrenamtlichen Tätigkeit werden erstattet.
  • Aufwandsentschädigungen im Rahmen der Ehrenamtspauschale sind möglich.
  • Sollten Sie die Ehrenamtspauschale nicht in Anspruch nehmen wollen, obwohl sie Ihnen zusteht, können Sie den Betrag an die Bürgerstiftung Hannover spenden und erhalten dafür eine Spendenbescheinigung.

Gibt es eine feste Ansprechperson für Ehrenamtliche?

  • Es gibt eine zentrale Ansprechperson für alle Ehrenamtlichen sowie feste Ansprechpartner während des jeweiligen Einsatzes. Diese bereiten Sie auch auf Ihre Aufgabe vor.

Wie ist der Datenschutz bei der Bürgerstiftung Hannover geregelt?

  • Vor Beginn Ihres Einsatzes informieren wir Sie über unsere Datenschutzbestimmungen. Unsere Datenschutzerklärung können Sie auch auf unserer Homepage nachlesen.
  • Darüber hinaus unterschreiben Sie eine Verschwiegenheitserklärung.