Bürgerstiftung Hannover

Was für ein Nachmittag!

Am 3. Dezember 2018 waren 13 Kinder aus dem NaDu-Kinderhaus gemeinsam mit Geschäftsführerin Laura Ihle, der Pädagogischen Leiterin Insa Prätsch und Köchin Luba Kolisnyk ins Crowne Plaza Hotel Schweizer Hof zum Plätzchenbacken eingeladen. Geschäftsführer Klaus-Peter  Roeding begrüßte die Gruppe aufs Herzlichste. Das Service Team unter der Leitung von Tam-Than Nguyen hat das Restaurant für die Weihnachtsbäckerei vorbereitet und dekoriert. Erst durften sich alle an liebevoll vorbereiteten Tischen stärken, denn gleich sollte es ja losgehen. Chefkoch Ronny Schmelzer hat schon zwei große Tische mit fertigem Teig, Teigrollern, Ausstechformen mit vielen Motiven und ganz viel süßem Verzierungsmaterial bereitgestellt.

Schnell fanden sich die Kinder zu kleinen Gruppen und los ging es. Es wurde gerollt, ausgestochen und verziert. Manchmal musste eine Betreuerin oder Martina Hennig vom Hotel noch etwas korrigieren, denn wenn die Kekse zu dünn sind, verbrennen sie leicht, während die dickeren dann noch nicht gar sind. Auch bei den Verzierungen mussten allzu üppige Dekorationen manchmal  ein wenig reduziert werden. Dann trugen die Kinder voller Stolz die fertigen Keksbleche zum Backofen.

Damit die Wartezeit nicht zu lange wird, hatte Ronny Schmelzer noch einen Makronenteig vorbereitet. Nun durften mit Hilfe einer Spritztüte kleine Kleckse auf ein Blech gespritzt werden. Und auch diese wanderten in den Ofen. Der Keksduft erfüllte den Raum und endlich waren die ersten gar. Voller Stolz genossen die Kinder ihr Werk und wurden vom Service Team mit Getränken und Obst weiter liebevoll umsorgt.

Ulrike Weisser-Berthold von der Geschäftsführung des Hotels mochte auch gerne die Kekse probieren und hatte noch ein besonderes „Bonbon“ mitgebracht. Wer wollte, durfte die Gelegenheit nutzen, das Hotel und die Zimmer anzuschauen. Da gab es kein Halten mehr. Alle stürmten mit ihr in den 2. Stock und die Kinder bestaunten die Größe und Vielfältigkeit, die so ein Zimmer bietet und die Mädels begeisterten sich natürlich besonders für das schöne Bad. Viele Fragen wurden gestellt und beantwortet und zurück im Erdgeschoß nutzten einige Kinder gleich die Möglichkeit, an der Rezeption ein Zimmer zu buchen.

Nun hieß es leider Abschied  nehmen, aber vorher verwöhnten Geschäftsführung, Küche und Serviceteam die Gruppe noch einmal mit einem Schoko-Nikolaus und gefüllten Tüten mit den selbst gebackenen Keksen. Strahlende Kinderaugen und das Team vom NaDu Haus dankten für dieses unvergessliche Erlebnis. Unser herzlicher Dank geht an die Geschäftsführung des Crowne Plaza Hotel Schweizerhof, die außerdem noch eine Spende von 500 Euro für das NaDu-Kinderhaus übergab.

Es war eine wunderschöne Aktion für die Kinder, alle haben ihren Familien stolz die Kekse zum probieren mitgebracht und auch am nächsten Tag noch ganz begeistert berichtet. Die Mädchen und Jungen haben sich Dank des tollen Personals wie Superstars gefühlt und das wirklich genossen. Ein Junge hat sofort für den Zukunftstag des kommenden Jahres angefragt. Er möchte ihn hier verbringen und Ulrike Weisser-Berthold freut sich auf die nächste Ausbildungs-Generation.

 

Bilder vom Keksebacken