Bürgerstiftung Hannover

Bürgerstiftung Hannover macht Schule - Gründung des VSM-Stiftungsfonds

Download Presseinfo

Hannover, 27. Mai 2014

„Unser Hauptziel ist es, die Eigeninitiative der Bürger zu stärken. Das ist der Schlüssel zu einem lebenswerteren Miteinander in der Stadt und der Region Hannover,“ beschreibt Dorothea Jäger die Gründungsidee der Bürgerstiftung Hannover. Dazu seien zwei Dinge wesentlich, so die Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung: Eine gute finanzielle Ausstattung und die ehrenamtliche Mitarbeit möglichst vieler engagierter Menschen und Unternehmen aus Stadt und Region Hannover bei der Betreuung der vielfältigen Projekte.

Gemeinsam Zukunft stiften für Jugend, Kultur und Soziales als Basis des Engagements der Bürgerstiftung Hannover – diese Stiftungsidee hat in den vergangenen 16 Jahren seit ihrer Gründung 1997 regelrecht Schule gemacht. Viele andere Stiftungen in Deutschland sind seitdem nach dem hannoverschen Vorbild gestaltet worden. Von der Bürgerstiftung Hannover wurden bislang rund 450 Projekte mit insgesamt mehr als 1,5 Million Euro unterstützt – eine bemerkenswerte Bilanz. Möglich war das auch deshalb, weil unter dem Dach der Bürgerstiftung Hannover mehr als 30 verwaltete Stiftungen und Stifter-Fonds betreut werden.

So ist die Gründung des VSM Stiftungs-Fonds ein schönes Beispiel mit Signalwirkung für lokales Engagement der Firma VSM im Stadtteil Hainholz / Stadtbezirk Hannover Nord. Mit der Tradition einer guten Nachbarschaftspflege wird nun das 150-jährige Jubiläum genutzt, diesen Aktivitäten ein solides Fundament durch die Stiftungsgründung zu verleihen.

Die Bürgerstiftung Hannover gratuliert der Firma VSM zum 150igsten Firmenjubiläum und wünscht eine erfolgreiche Fortsetzung der Geschäfte vom Standort Hannover-Hainholz aus.