Bürgerstiftung Hannover

Aktuelles


  • Kürzlich konnten wir Erika und Hans-Dietrich Lange aus Wunstorf als neue Paten der Bürgerstiftung Hannover begrüßen. Vorstandsvorsitzende Dorothea Jäger und Vorstandsmitglied überreichten am 17. Dezember in unserer Geschäftsstelle die Urkunde an das Ehepaar Lange.
  • In Anerkennung ihrer besonderen Verdienste um das Allgemeinwohl hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier  die Verdienstmedaille des Bundesverdienstkreuzes der Bundesrepublik Deutschland an Sabine Hartmann verliehen. Herzlichen Glückwunsch!
  • Dank der großzügigen Gäste von Restaurants und Hotels, zusätzlicher Aktionen und Einzelspenden engagierter Gastronomen sind inzwischen mehr als 10.000 Euro an Brotkörbchen-Spenden eingegangen! Im Namen der geförderten Projekte NaDu-Kinderhaus und Interkultureller Mittagstisch für Senioren bedanken wir uns sehr herzlich bei allen Spendern. Für alle, die auch spenden möchten: Wir sammeln weiter! In diesen Restaurants und Hotels finden Sie unsere Brotkörbchen.
  • 13 Kinder vom NaDu-Kinderhaus waren am 3. Dezember zu Gast im Crowne Plaza Hotel Schweizerhof. Das Hotel hatte eingeladen zum Plätzchenbacken und die Kinder waren begeistert! Die fleißigen Bäcker durften auch einen Blick hinter die Kulissen werfen und sich sogar in einem Gästezimmer umschauen. Bilder von der Aktion finden Sie hier. Die selbst gebackenen Kekse gab's natürlich mit nach Hause, dazu einen Schoko-Nikolaus für jeden und als tolle Überraschung 500 € für unsere Spenden-Aktion Brotkörbchen! Herzlichen Dank an die Geschäftsführung und das gesamte Team!
  • Einen symbolischen Scheck über 500 €überreichten am 19. November Dirk Knappert, Direktor des Leonardo Hotel am Tiergarten, und der Präsident des Lions Clubs Kurfürstin Sophie, Tobias von Nickisch-Rosenegk an die Vertreterinnen der Bürgerstiftung Hannover, Vorstand Regina Kevekordes und Fundraiserin Ursula Wembacher. Beim diesjährigen Tiergartenfest hatten die Lions mit Aktionen wie Glücksrad und Kinderschminken Spenden für unser Brotkörbchen gesammelt. Die dabei eingenommenen 400,02 € rundete Clubmitglied Roderick von Berlepsch großzügig auf. Ein dickes Dankeschön alle Beteiligten!
  • Mehr als 5.300 Euro haben Gäste von Restaurants und Hotels allein im Oktober für unsere Aktion Brotkörbchen gespendet! Wir bedanken uns herzlich im Namen der Projekte Mittagstisch im NaDu-Kinderhaus und Interkultureller Mittagstisch für Senioren für die Großzügigkeit aller Spender und das Engagement unserer Gastronomiepartner. Wir sind gespannt auf den November!
  • Warnung vor betrügerischen E-Mails: In den letzten Tagen wurden mehrfach dubiose Mails angeblich in unserem Namen an Personen oder Institutionen verschickt. Auch wir erhalten immer wieder E-Mails dieser Art. Bitte beachten Sie: Die Bürgerstiftung Hannover verschickt keine Rechnungen zu unbekannten Vorgängen. Wenn Sie Zweifel an der Echtheit von E-Mails haben, wenden Sie sich bitte an uns und öffnen Sie keine Anhänge. Wir haben Anzeige erstatttet und eine Information zum Umgang damit an unseren Mailverteiler geschickt, die Sie hier nachlesen können.
  • ChorwerkHannover heißt das Projekt unter der Schirmherrschaft von Matthias Brodowy, das Obdachlosen eine Stimme geben soll und am 1. November vorgestellt wurde. Es lädt wohnungslose Menschen ein, gemeinsam zu singen und teilzuhaben an der UNESCO City of Music, denn singen macht glücklich - vor allem in Gemeinschaft. Geprobt wird jeden Dienstag von 10:30 bis 12 Uhr in der Lister Meile 4, anschließend sind alle Chormitglieder zum Mittagessen eingeladen. Weitere Sänger sind herzlich willkommen! Die Bürgerstiftung Hannover hat mit ihrer Förderung von 5.000 Euro das Projekt möglich gemacht.
  • Unser neuer Stiftungsbrief ist erschienen. Hier können Sie ihn herunterladen.
  • Ein heiterer Benefizabend am 22. Oktober im GOP war für das Ehepaar Dr. Ricarda Niedergerke und Dr. Udo Niederkerke ein willkommener Anlass, den 10. Geburtstag ihrer Stiftung gemeinsam mit Vertretern von Wohlfahrtsverbänden und vielen Prominenten zu feiern. Die künstlerische Leitung des musikalisch-artistischen Programms hatte Erwin Schütterle, durch den Abend führte Peter von Sassen. Ministerpräsident und Schirmherr Stephan Weil sprach ein Grußwort, ebenso wie Wegbegleiter Prof. Christian Pfeiffer. Rund 23.000 Euro für die medizinische Versorgung von Wohnungs- und Obdachlosen kamen bei der Gala zusammen und die Bilanz von 10 Jahren Stiftungsarbeit ist noch viel beeindruckender: Die Ricarda und Udo Niedergerke-Stiftung hat insgesamt 400.000 Euro gesammelt, 131 Wohlfahrtsprojekte unterstützt und damit zahllosen Menschen aus individuellen Not- und Zwangslagen geholfen.
  • Am 27. September stellte die Bürgerstiftung Hannover gemeinsam mit 14 Gastronomen und dem Branchenverband DEHOGA ihre Spenden-Aktion "Brotkörbchen" vor. Insgesamt 29 Restaurants und Hotels aus Hannover und der Region beteiligen sich bereits an der Aktion zugunsten von zwei sozialen Projekten unter dem Motto "Gutes Essen für alle!"
  • Die Bürgerstiftung Hannover unterzeichnet die Selbstverpflichtungserklärung der Bürgerstiftungen Deutschlands für Demokratie, Menschenwürde und Vielfalt. Die Erklärung wurde vom Bündnis der Bürgerstiftungen Deutschlands auf dem Jahreskongress am 15. September in Neuss vorgestellt - am Tag der Demokratie. Die Initiatoren und Unterzeichner bekennen sich zu einem freiheitlich demokratischen Miteinander und gegen Hass und Intoleranz #wirsindmehr
  • Einen symbolischen Scheck über 5.000 Euro von der Artemis-Stiftung überreichten am 10. September Vertreter der Bürgerstiftung Hannover an Klaus Hibbe, Geschäftsführer des sozialen Kaufhauses fairkauf, in Hannover. Mit dem Betrag wurde eine Bücher-Recycling-Station finanziert.
  • Mehr als 1.500 Bürgerinnen und Bürger trafen sich am 2. September in der Altstadt zum 5. Hannoverschen Bürger-Brunch. Oberbürgermeister Stefan Schostok war als Schirmherr mit dabei. Bei idealem Picknickwetter konnte die Stimmung kaum besser sein. Es wurde gemeinsam getafelt, sich ausgetauscht und den Darbietungen verschiedener Künstler gelauscht. Der Erlös der Veranstaltung kommt den 3 eigenen Projekten der Bürgerstiftung Hannover zugute: Musikpatenschaften - MUPA, Sprachzauber und ZwischenMenschlich - Paten für Senioren. Einige Impressionen finden Sie in unserer Bildergalerie.
  • Ehrenamtliche gesucht: Die Bürgerstiftung Hannover lebt von der Idee des bürgerschaftlichen, persönlichen Engagements. Deshalb freuen wir uns über engagierte, kreative, erfahrene und zuverlässlige Ehrenamtliche. Menschen, die sich für unsere Ziele begeistern können, die verändern wollen und sich für ein lebenswertes Umfeld einsetzen möchten. Interesse? Dann schauen Sie doch einmal in unserem Bereich Ehrenamtliches Engagement vorbei, ob etwas Passendes für Sie dabei ist.
  • Weitere Meldungen

Termine

  • Am 20. Dezember hat der Wohnungslosen-Chor des Projekts ChorWerkHannover seinen 1. Auftritt. Von 17:20 bis 17:40 Uhr kann man ihn erleben auf der Bühne des Niedersächsischen Chorverbandes auf dem Weihnachtsmarkt vor dem Hauptbahnhof.
  • Wir helfen, Ihren Wunsch-Erben zu finden! Jeden 1. Mittwoch im Monat findet in den Räumen unserer Geschäftsstelle eine kostenlose Sprechstunde zu Testamentsgestaltung und Erbrecht statt. Ehrenamtlich tätige Fachanwälte und Notare bieten eine Erstberatung von jeweils 30 Minuten an. Wir bitten um telefonische Voranmeldung unter 0511-450007-72.