Bürgerstiftung Hannover
Benefiz-MusikBrunch für MUPA

Am 18. Juni lud das Rittergut Eckerde in Barsinghausen bei schönstem Sommerwetter zu einem musikalischen Benefiz-Brunch im idyllischen Park. Rund 150 Besucher ließen sich das bunte Programm nicht entgehen. Es traten sowohl etablierte Künstler auf als auch Kinder und Jugendliche, die vom Projekt  "Musikpatenschaften - MUPA" gefördert werden. Die Einnahmen kommen dem Projekt zugute.

Für Leinestern jetzt anrufen!

Sabine Hartmann, Leiterin des Projektes '"Musikpatenschaften - MUPA", Stiftungsratsmitglied der Bürgerstiftung Hannover und Gründerin des inklusiven Theaterfestivals "Klatschmohn", ist für den hannoverschen Ehrenamtspreis Leinestern nominiert - herzlichen Glückwunsch!  Mehr zum Projekt MUPA erfahren Sie hier.

Mein Nachbar der Clown


Clown Fidolo zieht um. Nachdem er Anfang Juni seinen Abschied vom Osterfelddamm gefeiert hat, wird er im Herbst in eine neue Wohnung in einem Wohnprojekt für Flüchtlinge in der Nußriede 4c beziehen. Solange er umzieht, kann er leider keinen Kinderbesuch empfangen. Aber das macht nichts, denn am 16. August und am 13. September können die Kinder ihn und Clown Fussel jeweils von 10-11 Uhr und von 14:30 bis 17 Uhr auf dem Roderbruchmarkt besuchen.

Große Spendenaktion bei Porta

Am 6. Mai fand bei Porta Altwarmbüchen ein großer Spenden-Aktionstag statt. Bunt und vielfältig präsentierten wir uns und unsere Arbeit gemeinsam mit einigen der von uns geförderten Projekte. 10 Prozent vom Tagesumsatz spendete das Unternehmen an die Bürgerstiftung Hannover. Danke an Porta, die Kunden und alle Helfer!

Sprechstunde Testamentsgestaltung

Die Bürgerstiftung Hannover bietet in ihren Räumen regelmäßig eine Sprechstunde rund um das Thema Testamentsgestaltung an. Notare und Fachanwälte stehen hier ehrenamtlich für eine kostenlose Erstberatung zur Verfügung.

progressbar
progressbar

Herzlich Willkommen

bei der Bürgerstiftung Hannover

Eigeninitiative ist der Schlüssel zu einem lebenswerteren Miteinander. Dafür steht die Bürgerstiftung Hannover, getragen von Bürgerinnen und Bürgern aus Stadt und Region Hannover. Seit ihrer Gründung 1997 ist die Bürgerstiftung Hannover kontinuierlich gewachsen. Rund 875 Projekte haben wir seitdem mit insgesamt mehr als 3,8 Millionen Euro gefördert.

Mehr zur Bürgerstiftung

Aktuelles

  • Am 18. Juni lud das Rittergut Eckerde in Barsinghausen bei schönstem Sommerwetter zu einem musikalischen Benefiz-Brunch im idyllischen Park. Rund 150 Besucher ließen sich das bunte Programm nicht entgehen. Es traten sowohl etablierte Künstler auf als auch Kinder und Jugendliche, die vom Projekt  "Musikpatenschaften - MUPA" gefördert werden. Die Einnahmen kommen dem Projekt zugute. Hier geht es zur Bildergalerie.
  • Sabine Hartmann, Leiterin des Projektes '"Musikpatenschaften - MUPA", Stiftungsratsmitglied der Bürgerstiftung Hannover und Gründerin des inklusiven Theaterfestivals "Klatschmohn", ist für den hannoverschen Ehrenamtspreis Leinestern nominiert - herzlichen Glückwunsch!
  • Am 7. Juni feierte Clown Fidolo ein Abschiedsfest in seiner Wohnung im Osterfelddamm im Roderbruch, wo er über 10 Jahre "wohnte". Er wurde dort von vielen Kindern besucht, die sich schnell selbst in kleine Clowns verwandelten. Nun musste Fidolo leider ausziehen, doch im Herbst wird er ganz in der Nähe, in der Nussriede, ein schönes neues Zuhause beziehen. Selbstverständlich wird auch der Neubeginn gefeiert, den Termin geben wir rechtzeitig bekannt. Impressionen
  • Zum vierten Mal hatte die Bürgerstiftung Hannover am 17. Mai zum Stifter-Café eingeladen, diesmal in die Marktkirche. Stadtsuperintendent Martin Heinemann setzte sich mit der Frage "Bürger sein - ist das Übungssache?" auseinander. 40 Gäste folgten seinen Überlegungen ebenso interessiert wie der Führung von Religionspädogogin Marion Wrede zu einigen besonderen Kostbarkeiten der Marktkirche. Hier geht es zur Bildergalerie
  • Bunt und vielfältig war am 6. Mai  der große Spenden-Aktionstag im Porta Möbelhaus Altwarmbüchen. Dank der Unterstützung von geförderten Projekten und ehrenamtlichen Helfern präsentierte die Bürgerstiftung Hannover Aktionen für Groß und Klein und nutzte die Gelegenheit, sich möglichst vielen Menschen vorzustellen. Die Kunden kamen und kauften reichlich - 10% des Tages-Umsatzes spendete Porta die Bürgerstiftung Hannover. Für unsere Projekt- und Förderarbeit kamen insgesamt 38.920 € zusammen! Dafür herzlichen Dank. Alle Einnahmen aus unseren eigenen Aktivitäten kamen den beteiligten Projekten zugute.Hier geht es zur Bildergalerie
  • Ehrenamtliche gesucht: Die Bürgerstiftung Hannover lebt von der Idee des bürgerschaftlichen, persönlichen Engagements. Dafür suchen wir ständig engagierte, kreative, erfahrene und zuverlässlige Ehrenamtliche. Menschen, die sich für unsere Ziele begeistern können, die verändern wollen und sich für ein lebenswertes Umfeld einsetzen möchten. Interesse? Dann schauen Sie doch einmal in unserem Bereich Ehrenamtliches Engagement vorbei, ob etwas passendes für Sie dabei ist.
  • Weitere Meldungen

Termine

 

 

  • Schon bevor Clown Fidolo im Herbst seine neue Wohnung in einem Wohnprojekt für Flüchtlinge in der Nußriede 4c bezieht, können kleine und große Fans ihn besuchen. Am 16. August und am 13. September sind Fidolo und Clown Fussel jeweils von 10-11 Uhr und von 14:30 bis 17 Uhr auf dem Roderbruchmarkt und sorgen dort für Spiel, Spaß und Spannung.
  • Am 25. September um 20 Uhr findet der diesjährige musikalisch-artistische Benefiz-Abend der Ricarda und Udo Niedergerke Stiftung im GOP statt. Er steht erneut unter dem Motto "Wir lassen niemanden im Regen stehen". Matthias Brodowy führt durch das Programm, die künstlerische Leitung liegt in den bewährten Händen von Erwin Schütterle. Die Erlöse des Abends fließen in die medizinische Versorgung von Wohnungs- und Obdachlosen und von Menschen in Not in Hannover. Karten zum Preis von 39 € sind ab sofort  erhältlich im GOP, über www.variete.de oder telefonisch: 0511 30186710.
  • Jeden ersten Mittwoch im Monat:  Sprechstunde zur Testamentsgestaltung. Von 17 bis 19 Uhr stehen renommierte Rechtsanwälte und Notare für eine kostenlose Erstberatung zur Verfügung. Die Beratungsgespräche sind unabhängig und vertraulich. Eine telefonische Voranmeldung unter 0511-450007-72 ist erforderlich.